Red-White-Gickel Presse

Fahnenweihe Red-White-Gickel in Strietwald

 

RED - WHITE - GICKEL im Bayern München Magazin

2018

FCB Fanclub Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald nimmt an der „Regionen on Tour“ Fahrt des FC Bayern München teil

Montag, 20. 11. 2017 - 21:48 Uhr

 

Am 18.11.2017 hat der Fanclub „ Red-White-Gickel Aschaffenburg- Strietwald“ am Programm „Regionen on Tour“ der Region Unterfranken teilgenommen. Ziel solcher Fahrten ist es, dass sich Vorstände und Vertreter der verschiedenen FC Bayern Fanclubs in der jeweiligen Region auf einer gemeinsamen Busfahrt...

Am 18.11.2017 hat der Fanclub „ Red-White-Gickel Aschaffenburg- Strietwald“ am Programm „Regionen on Tour“ der Region Unterfranken teilgenommen. Ziel solcher Fahrten ist es, dass sich Vorstände und Vertreter der verschiedenen FC Bayern Fanclubs in der jeweiligen Region auf einer gemeinsamen Busfahrt zusammenfinden um Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen. Die Fahrt ging von Gemünden a.M. über Würzburg nach München in die Allianzarena zum Heimspiel und bayrischen Derby gegen den FC Augsburg. Zuvor wurde sich noch im Wirtshaus „Sakrisch Guat“ in Fahrenzhausen in der Nähe des Stadions bei guter bayrischer Küche und leckerem bayrischen Bier gestärkt. Dort wurden dann auch die ersten Kontakte zum Fanclub aus Assamstadt vertieft. Danach ging es dann ins Stadion. Nach einem hoch verdienten 3:0 Heimsieg gegen Augsburg traten wir dann wieder die Heimreise an. Auf dieser wurde dann noch ein Film der Lebenshilfe Würzburg gezeigt. Zudem waren einige Menschen mit Behinderung und Ihren Betreuern der Lebenshilfe Würzburg dabei, welche diese Ausfahrt nach München zu einem ganz besonderen Erlebnis für uns als Vertreter eines Fußball-Fanclubs werden ließ, da solche Begegnungen leider viel zu selten sind. Gemeinsam feierten wir auf der Rückfahrt den Sieg der Bayern und wir haben sehr viel gelacht und gemeinsam auf den tollen Erfolg unseres FC Bayern angestoßen. Wir haben zudem gelernt was Inklusion bedeutet, nämlich „Wenn alle dabei sind und gleich behandelt werden“. Ich denke dies ist uns auf dieser besonderen Fahrt sehr gut gelungen und bleibt uns in Erinnerung neben allen anderen schönen Erfahrungen und Kontakten, die wir bei dieser Fahrt knüpfen durften. Herzlichen Dank auf diesem Weg auch nochmal an die Organisatoren der Fahrt, die alles bestens geplant hatten. In diesem Sinne viele liebe Grüße und herzlichen Dank an den 1. Vorsitzenden des FC Bayern Fanclub in Burgsinn. Ganz liebe Grüße auch an die Lebenshilfe in Würzburg. Ihr alle wart und seid SUPER !!!

Liebe rot-weiße FC Bayern Grüße,
Michael Obermeier
1.Vorsitzender FC Bayern Fanclub Red-White Gickel Aschaffenburg Strietwald e.V.

2 FC Bayern München Fanclubs aus Aschaffenburg wieder auf gemeinsamer Reise zum Heimspiel gegen Mainz

Sonntag, 17. 09. 2017 - 23:17 Uhr

Hurra !!! Am 16.09.2017 war es endlich wieder soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel in die Allianz-Arena gegen unsere Nachbarn aus Mainz gefahren...

 

Hurra !!! Am 16.09.2017 war es endlich wieder soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel in die Allianz-Arena gegen unsere Nachbarn aus Mainz gefahren. Der Bus war mit 52 Personen prall gefüllt und unter den 52 Mitfahrern befand sich auch ein Mainzer Fan, der unserer Einladung in die Allianzarena gefolgt ist und mitgefahren ist. Für das leibliche Wohl während der Fahrt war auch gesorgt, so dass wir entspannt und gut gelaunt die Fahrt genießen konnten. Um 12:00 Uhr war dann Einkehr beim Gasthof "Zum Fuchswirt" in Allershausen bei dem wir uns mit leckerer bayrischer Küche und Oktoberfestbier stärken konnten, bevor es dann ins Stadion ging. Dort feierte dann unser neues Fanclub-Banner Premiere, welches in den Spielzusammenfassungen von Sport1 und ARD weit über die Grenzen Aschaffenburgs hinaus sichtbar war. Das Glück war unserer Reise hold und wir konnten ein hervorragendes Heimspiel unserer Bayern sehen bei dem auch das Endergebnis von 4:0 die Kräfteverhältnisse beider Mannschaften wiederspiegelten. Um 18 Uhr ging es dann gutgelaunt wieder zurück nach Aschaffenburg. Auf der Rückfahrt wurde das Tippspiel ausgewertet und aus fünf richtigen Tips wurde 1 Gewinner ausgelost, der sich eines schönen FCB – Geschenks erfreuen konnte. Auf der Rückfahrt wurde dann fast wie auf dem Oktoberfest kräftig weitergefeiert. Selbst unser Mainzer Fan für den das Spiel keinen so glücklichen Ausgang hatte war voll integriert und hat den Bayern Sieg mitgefeiert. Dem Feedback aller Teilnehmer (auch des Mainz-Fans) haben wir entnommen, dass alle sehr großen Spaß hatten, so dass wir alle zusammen wieder einen fantastischen Fussball-Tag erlebten. Die Kooperation und gemeinsame Fahrt 2er Aschaffenburger Fanklubs hat sich wiederholt als voller Erfolg erwiesen. In diesem Sinne werden wir weitermachen ganz gemäß dem FCB Slogan "Mia san Mia, Mia san Aschaffenburg ! ". Die nächste Fahrt steht dann Anfang März 2018 gegen den Hamburger SV an.

Liebe rot-weiße FC Bayern Grüße,
Michael Obermeier
1.Vorsitzender FC Bayern Fan-Klub Red-White Gickel Aschaffenburg Strietwald e.V.

 

Montag, 03. 04. 2017 - 20:30 Uhr

Am 1.4.2017 war es endlich wieder soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind wieder zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus in die Allianz-Arena gefahren...

Am 1.4.2017 war es endlich wieder soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind wieder zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus in die Allianz-Arena gefahren. Diesmal ging es zum bayrischen Derby gegen den FC Augsburg. Der Bus war mit 48 Personen prall gefüllt. Für das leibliche Wohl während der Fahrt war auch gesorgt, so dass wir entspannt und gut gelaunt die Fahrt genießen konnten. Es wurde viel gesungen, gelacht und Fußball-philosophiert. Diesmal hatten wir verkehrstechnisch keine Probleme, so dass wir pünktlich um 12 Uhr an unserem Zwischenziel in Allerhausen zum Mittagessen ankamen. Dort haben wir uns mit bayrischer Küche und bayrischem Bier gestärkt, bevor es dann weiter in die Allianzarena ging. Die Fußballgötter waren uns bei schönsten Wetter wohlgesonnen und bescherten uns ein hervorragendes Spiel mit einem überragendem 6:0 Sieg unseres FC Bayern. Dementsprechend traten wir um 18 Uhr bestens gelaunt wieder die Heimreise nach Aschaffenburg an und es wurde weiter ausgelassen im Bus gefeiert. Auf der Rückfahrt wurde dann das Tippspiel ausgewertet und es wurde eine Gewinnerin ermittelt, die einen schönen Preis erhielt. Da sage noch jemand Frauen würden sich nicht gut im Fußball auskennen. Dem Feedback der Teilnehmer haben wir entnommen, dass alle wieder sehr großen Spaß hatten und wir wieder einen unvergesslichen Tag verbringen durften. Die Kooperation und gemeinsame Fahrt der beiden Aschaffenburger Fanklubs hat sich wieder als voller Erfolg erwiesen. In diesem Sinne werden wir auch weitermachen ganz gemäß dem FCB Slogan "Mia san Mia, Mia san Aschaffenburg !". Da beide Fanklubs über das Fanklub Programm des FC Bayern wieder Karten zugeteilt bekommen haben, werden wir auch in der nächsten Saison 2017/2018 wieder 2 Fahrten in die Allianzarena anbieten können.

Liebe rot-weiße FC Bayern Grüße, Michael Obermeier
1.Vorsitzender FC Bayern Fan-Klub Red-White Gickel Aschaffenburg Strietwald e.V.

Montag, 07. 11. 2016 - 19:48 Uhr

Am 5.11.2016 war es endlich soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel in die Allianz-Arena gegen die TSG Hoffenheim zum Bundesliga Spitzenspiel gefahren...

Am 5.11.2016 war es endlich soweit. Die beiden FC Bayern München Fanklubs "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V." und "FISCHER MENS Aschaffenburg" sind zusammen von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel in die Allianz-Arena gegen die TSG Hoffenheim zum Bundesliga Spitzenspiel gefahren. Der Bus war mit 45 Personen prall gefüllt. Für das leibliche Wohl während der Fahrt war auch gesorgt, so dass wir entspannt und gut gelaunt die Fahrt genießen konnten. Trotz einer Vollsperrung auf der A9 für fast 3 Stunden wurde das Ziel Allianz-Arena noch pünktlich um 14:15 Uhr erreicht. Die Stimmung im Bus war meisterlich und trotz Stau wurde bereits auf der Hinfahrt wahnsinnig gefeiert, gesungen und gelacht. Leider war das Spiel dann nicht ganz so meisterlich und das Ergebnis mit 1:1 auch eher mager. Aber auch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Auf der Rückfahrt wurde das Tippspiel ausgewertet und es wurde 1 Gewinner ermittelt. Ja es gab tatsächlich jemanden, der nicht auf Sieg FCB getippt hatte. Dieser wurde aufgrund seines Tipps und Fußballsachverstandes mit einem tollen Preis belohnt. Auch auf der Rückfahrt wurde kräftig weitergefeiert. Dem Feedback der Teilnehmer haben wir entnommen, dass alle sehr großen Spaß hatten, so dass wir trotz einiger Verkehrswidrigkeiten einen unvergesslichen Tag erlebten. Die Kooperation und gemeinsame Fahrt 2er Aschaffenburger Fanklubs hat sich als voller Erfolg erwiesen. In diesem Sinne werden wir auch weitermachen ganz gemäß dem FCB Slogan "Mia san Mia, Mia san Aschaffenburg ! ". Die nächste Fahrt steht dann Anfang April gegen den FC Augsburg an.

 

<< Neues Textfeld >>Sonntag, 24. 07. 2016 - 13:15 Uhr

Zunächst sei erwähnt, dass der FC Bayern Fanklub "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V. den Gaudi-Cup der SG Strietwald (ausgetragen am 10.7.2016) zum zweiten Mal gewinnen konnte. Wir hoffen, dass das ein gutes Ohmen für unseren FCB ist, der ja mittlerweile die Vorbereitung angefangen hat...

Zunächst sei erwähnt, dass der FC Bayern Fanklub "Red-White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V. den Gaudi-Cup der SG Strietwald (ausgetragen am 10.7.2016) zum zweiten Mal gewinnen konnte. Wir hoffen, dass das ein gutes Ohmen für unseren FCB ist, der ja mittlerweile die Vorbereitung angefangen hat. Wir wünschen dem Team und unserem neuen Trainer Carlo Ancelotti genau so viel Erfolg in allen 3 Wettbewerben, wie wir ihn beim Gaudi-Cup hatten. Auf geht's Ihr Roten !!! Am 16.7. wurde dann auf dem Geländer der SG Strietwald das alljährliche Sommerfest veranstaltet zu dem sich ca. 60 Mitglieder einfanden und bis in den frühen Morgen (man munkelt etwas von 3:00 Uhr) heftig feierten. Dieses Jahr hatten wir auch einen DJ engagiert, der uns mit super Musik bis in den frühen Morgen bei Laune und in bester Party-Stimmung hielt. Zudem gab es eine Kinderbetreuung bei der ca. 10-12 Kinder mit verschiedenen Spielen und Animationen mehrere Stunden bestens unterhalten wurden. Hier möchten wir nochmals herzlich Dank an den DJ und die Kinderbetreuerin sagen. Ihr habt das Super gemacht. Zudem ein kleiner Ausblick in die Zukunft: In der nächsten Saison werden wir mit jeweils 45 Personen zu 2 Heimspielen des FC Bayern nach München in die Allianzarena fahren (1x Anfang November gegen Hoffenheim und dann noch einmal Anfang April gegen Augsburg). Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Zudem treffen wir uns am Sonntag, den 4.9.2016 ab 11 Uhr zum alljährlichen RW Gickel Frühschoppen auf der Gickelskerb. Vorher wünschen wir allen eine schöne Sommer- und Urlaubszeit. Erholt Euch alle gut und kommt gesund und munter zurück. Wer Interesse an unserem Fan-Klub hat sei zur Kontakaufnahme auf die folgende Homepage verwiesen: www.red-white-gickel.de
In diesem Sinne auf eine rosige Fußball-Zukunft. "Mia san Mia" und "Mia san Strietwald" !!! Liebe rot-weiße FC Bayern Grüße, Michael Obermeier
1.Vorsitzender FC Bayern Fan-Klub Red-White Gickel Aschaffenburg Strietwald e.V.

<< Neues Textfeld Dienstag, 12. 04. 2016 - 23:01 Uhr

Hurra !!! Am 2.4.2016 war es endlich wieder soweit. Der FC Bayern München Fanklub Red- White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V. ist von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nach München in die Allianz-Arena gefahren...

Hurra !!! Am 2.4.2016 war es endlich wieder soweit. Der FC Bayern München Fanklub Red- White Gickel Aschaffenburg-Strietwald e.V. ist von Aschaffenburg mit dem Bus zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nach München in die Allianz-Arena gefahren. Der Bus war mit 48 Personen prall gefüllt. Unter anderem boten wir auch 3 Eintracht Fans, die sich die Karten für den Eintracht-Fanblock selbst besorgt hatten eine Mitfahrgelegenheit. Für das leibliche Wohl während der Fahrt war auch gesorgt, so dass wir entspannt und gut gelaunt die Fahrt genießen konnten. Um 11:30 Uhr war dann Einkehr beim Gasthof "Zum Fuchswirt" in Allershausen bei dem wir uns mit guter bayrischer Küche und Bier stärken konnten, bevor es dann ins Stadion ging. Das Glück war unserer Reise hold und wir konnten einen 1:0 Sieg unserer Bayern feiern auch wenn das Spiel selbst nicht ganz so berauschend war. Trotzdem ging es dann bestens gelaunt um 18 Uhr zurück nach Aschaffenburg. Auf der Rückfahrt wurde das Tippspiel ausgewertet und es wurden 2 Gewinner ermittelt. Da einer der beiden ein Vorstandsmitglied war, welches auf den Preis verzichtet hatte, brauchten wir kein Losverfahren. Der Preis ging an einen der 3 Eintracht-Fans, die auch kostenlos mit tippen durften. Der SGE Gewinner durfte sich somit einiger sehr schöner FC Bayern Utensilien erfreuen. Hierbei sei erwähnt, dass sich unser Fanklub folgende Leitlinien zu eigen macht und auch lebt:
•Fairer Umgang miteinander
•Einhaltung von Spielregeln
•Gewalt und Rassismus die rote Karte zeigen
•Gastfreundschaft
•Fans anderer Vereine mit Respekt und Toleranz behandeln
Dies haben wir auf unserer Fahrt zusammen mit den Eintracht Fans eindrucksvoll unterstrichen. Dem Feedback der Teilnehmer haben wir entnommen, dass alle sehr großen Spaß hatten (egal ob rot-weiß oder schwarz-rot) und einen unvergesslichen Tag erlebten. In diesem Sinne werden wir weitermachen. Daher möchten wir jetzt schon darauf hinweisen, dass wir in der nächsten Saison 2016/2017 zu 2 Heimspielen des FC Bayern München Karten erhalten werden und jeweils zu einem Heimspiel in der Hinrunde und zu einem zweiten Heimspiel in der Rückrunde nach München fahren werden. Wer sich hierfür bzw. für unseren Fanklub interessiert, kann sich gerne an den Vorstand unseres Fanklubs wenden(email: red-white_gickel_Aschaffenburg@t-online.de) oder über unsere homepage informieren (www.red-white-gickel.de)
Liebe rot-weiße FC Bayern Grüße,
Michael Obermeier, 1.Vorsitzender>>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Red-White Gickel Aschaffenburg Strietwald e.V.